über uns

 

Katharina Kröner und Tine Lechner

 

Kontakt:                                                                                                                                                                    Puppentheater Katinchen Berlin, Katharina Kröner, Görschstr.10, 13187 Berlin-Pankow  Tel.: 030-9162035 und mobil: 0176-20512939, info@katinchen.de, www.katinchen.de

 

Katharina Kröner

  • 1971 in Mülheim an der Ruhr (NRW) geboren
  • Seit frühester Kindheit Ausgebildung in Ballett und Jazztanz, Mülheim Ruhr.
  • 1984 bis 1990 Puppenspiel erlernt bei Privatlehrer und späteren Kollegen Ralf Rahier. Als Mitglied des Marionettentheater-Duo „Fantasie an Fäden“ im Rhein- und Ruhrgebiet unterwegs.
  • 1987 bis 1992 musisches Gymnasium, Essen-Werden
  • 1992 Fachabitur. In dieser Zeit Jungstudentin im Fach Tanz an Folkwang Hochschule, Essen-Werden.
  • 1992 bis 1995 Ausbildung an „der Etage“ und der „Schule für Pantomime, Clownerie und Animation“ Eberhard Kube, Berlin zur Pantomime. Erweiterung der Erfahrungen mit Puppen- und Maskenspiel. 1995 Examen.
  • 1995 bis zum Frühjahr 1996 Weiterbildungen in Kontaktimprovisation und New Dance bei Martin Keough und Anna Halprin. San Francisco (USA)
  • Von 2000 bis 2012 Mitglied der „B.K.Cie.“ Slow-Motion-Group/Lebende Statuen, Phillipe Rives. (www.extimo-berlin.com) Zahlreiche Auftritte und Performances mit Pantomime und Bewegungskunst im In- und Ausland. (Deutschland, Frankreich, Holland und Asien).
  • Ab 2002 Leitung verschiedener Kurse für Kinder in kreativem Kindertanz, Pantomime und Projekten in Zirkus und Puppenbau/Puppenspiel an Freizeiteinrichtungen, Kitas und Grundschulen in Berlin.
  • 2005 ein Jahr Spiel des „Briegel“ in der Bühnen-Show „Bernd das Brot“ für Kinderkanal (KIKA) Deutschland-Tour
  • Seit 2005 Besuch von Weiterbildungen und Workshops zu verschiedenen Themen: Kreativer Kindertanz, interkulturelle Spielpädagogik, Kreistänze für Kinder, Zirkus, Yoga (bei Roswitha Gerwin) und vielem mehr an der Landesmusikakademie Berlin (bei Angela Boeti), Labyrinth Kindermuseum und anderen Ausbildungszentren in Berlin und Bayern.
  • Herbst 2006 Gründung eigene, mobile Puppenbühne: „Puppentheater Katinchen Berlin“. Puppenspielerin, Regie, Text und Puppenbau. Zahlreiche Auftritte in Theatern, Kitas, Schulen, Cafés, Privat und bei Festen aller Art in Berlin und Deutschlandweit.
  • 2013 Praktikum in Kita in Berlin (Erzieherin)
  • Seit Juni 2016 in Ausbildung zur Theaterpädagogin, LAG Theater und Spiel Berlin-Schöneberg bei Vera Hüller und Katrin Freese.
  • Heute freischaffende Künstlerin: Leiterin und Puppenspielerin des „Puppentheater Katinchen Berlin“ (www.katinchen.de). Straßenperformances: Pantomime/ Lebende Statue (www.kati-kroener.de). Leiterin von Workshops und Kursen für Kinder in Theater und Puppenbau/ Puppenspiel in Berlin.

 

Tine Lechner

  • 1964 geb. in Trochtelfingen/ Deutschland
    Mutter von 4 Kindern
    2003 Abschluss des Studiums UdK/Bildende Kunst/ Kunsterziehung
    Seit Juni 2016 in Ausbildung zur Theaterpädagogin, LAG Theater und Spiel Berlin-Schöneberg bei Vera Hüller und Katrin Freese.
  • Theaterprojekte (Auswahl):
    1997 Beteiligung am Bühnenbild „Wie es euch gefällt“, einer 8. Klasse, Waldorfschule Märkisches Viertel.
    1999 am Fachbereich Theaterpädagogik der UdK: Schauspiel, Regieführung und zeichnerische Dokumentation, sowie Kulissenentwurf und –bau, Licht und Technik.
    2001 Regieassistenz „Caligula“, Theaterstück mit einer 12. Klasse der Waldorfschule Märkisches Viertel
    2010 Dramaturgie und Rollenarbeit beim Musical „Das Dschungelbuch“- ein Projekt der Freien Montessori-Schule unter Beteiligung aller Schüler
    2016 Spielleitung „Ophelias Schattentheater“, Theater-AG mit Kinder des 1.-4. Jg. der Montessori-Gemeinschaftsschule Berlin-Buch
    2017 Spielleitung und Dramaturgie „Das Gauklermärchen“ nach Michael Ende mit einer Lerngruppe des 4./5. Jg. der Montessori-Gemeinschaftsschule Berlin-Buch
  • Puppentheater, Bau- und Spielkurse mit Kindern:
    seit 2007 verschiedene Puppentheaterkurse, Bau von Stabpuppen, Klappmaulpuppen, Tüchermarionetten, Schattentheaterfiguren, Papierfiguren, Leitung des Spiels und der Entwicklung von Stücken.
  • Puppenspiel:
    Seit 1997 Kasperletheater mit selbst gebauten Puppen und selbst geschriebenen Stücken auf Festen und Veranstaltungen.
    2000 „Kasperle und der Wünschestein“(Text und Spiel, Puppen und Bühnenbild).
    Seit 2006 „Puppentheater Katinchen“, zusammen mit Katharina Kröner, Text und Konzeption, Rollenarbeit, Kulissenbau, Spiel der „Wusel“-Trilogie in Theatern, bei Festen, in Schulen und Kitas.
  • Grundschullehrerin:
    2006 bis 2008 Montessori-Diplom-Kurs.
    2008-2012 Klassenlehrerin an der Freien Montessori-Schule in Berlin-Köpenick.
    2012 – 2015 Klassenlehrerin an der Freien Integrativen Montessori-Schule, Berlin-Pankow.
    Seit 2015  Klassenlehrerin an der Montessori-Gemeinschaftsschule Berlin-Buch